So geht’s: DKB TAN2Go auf gerootetem Android-Gerät

Die Deutsche Kreditbank hat in ihre TAN2Go App einen Mechanismus eingebaut, der den Betrieb auf Android-Geräten mit aktiviertem Root-Zugriff unterbindet. Ich zeige dir ein HowTo mit dem du die App trotzdem nutzen kannst.

Wichtiger Hinweis
Zu diesem Beitrag aus dem Jahr 2019 gibt es eine aktualisierte Version mit neuem HowTo:

DKB TAN2go mit Visa Secure trotz Root auf Android-Geräten in 2020


Voraussetzung für diese Anleitung ist, dass sich dein Smartphone oder Tablet mittels Magisk rooten lässt. Dazu benötigst du ggf. eine Custom Recovery wie z. B. TWRP. Ich habe dieses Vorgehen auf einem OnePlus 3 unter Android 9 erfolgreich getestet.

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Deinstalliere die TAN2Go App, falls du sie bereits installiert hast.
  2. Falls deine Magisk-Version schon älter ist, aktualisiere diese mittels TWRP. Ich setze Version 19.3 ein.
  3. Starte dein Gerät neu. Installiere/Aktualisiere den Magisk Manager. Ich setze Version 7.3.1 ein.
  4. Starte dein Gerät neu. Öffne die Magisk Manager App und wähle im Hamburger-Menü (oben links) den Eintrag “Magisk Hide”. Hake aus der Liste die “Google Play-Dienste” an.
  5. Gehe zurück ins Hamburger-Menü und wähle den Eintrag “Einstellungen” aus. Dort wählst du “Magisk Manager ausblenden” und wartest kurz ab, bis sich die App umkonfiguriert hat.
  6. Starte dein Gerät neu. Installiere nun die DKB TAN2Go App, aber öffne diese noch nicht. Ich setze Version 2.4.0 ein.
  7. Öffne die Magisk Manager App und hake im Hamburger-Menü unter Magisk Hide die gerade eben installierte DKB TAN2Go App an.
  8. Starte ein letztes Mal neu und freue dich über eine funktionierende TAN2Go App.

Vielen Dank an “seltenheit” aus dem XDA Developers Forum für die wertvollen Hinweise.

Falls das bei dir nicht funktioniert

Die Anleitung ist keine 100%ige Garantie für Erfolg. Falls die DKB TAN2Go App trotzdem nicht auf deinem Android-Gerät laufen will und du dein Konto nicht wechseln möchtest, bleiben dir noch das chipTAN-Verfahren. Dieses benötigt kein Smartphone oder Tablet, ist allerdings mit zusätzlichen einmaligen Kosten verbunden, da du ein weiteres Gerät kaufen musst.

Achte bei der Anschaffung eines TAN-Generators darauf, dass er HHD V1.4 kompatibel ist. Dann stehen die Chancen gut, dass dieser bei der DKB verwendet werden kann. Einer der kostengünstigsten und auf jeden Fall kompatibel ist der ReinerSCT Tanjack SR*.


* = Affiliate-/Werbelink

14 Kommentare

  1. Sehr schön. Habe soeben aufgrund dieser Anleitung die App wieder nutzbar machen können. Xiaomi Redmi Note 5, Android 8.1.0 (Resurrection Remix), Magisk 19.3 und DKB Tan2go App 2.4.0

  2. Funktioniert leider nicht in Verbindung mit microG statt Google Services auf Android 10. Die Version 2.4.0 crasht beim Start und Version 2.5.0 leitet mich auf eine Webseite der DKB weiter, die erklärt, dass sie keine gerooteten Geräte unterstützen. Wenn mich DieKackBank als Kunden loswerden will, lasse ich mich nicht lange bitten. Eine Alternative habe ich bereits: die App der nachhaltigen Tomorrow Bank funktioniert problemlos in Version 2.9.1. Man braucht auch keine zwei Apps wie bei der DKB. Nur die große Auswahl an Finanzdienstleistungen gibt es noch nicht, wird aber kommen. Die App ist auch eine richtige App. Kein billiger Abklatsch der mobilen Webseite wie bei der DKB. Die miesen Bewertungen ihrer Apps scheinen sie nicht im geringsten zu jucken. Sparkassen-Gruppe halt.

  3. Die DKB Bank sitzt wohl auf einem hohen Roß. Bisher war ich mit der DKB Bank zufrieden. Aber was diese App da abhieht, ist skandalös.
    Ich habe auf 2 handys folgendes installiert:

    — S4mini – Lineageos 14.0 – DKB2tango = funktioniert
    — S5mini – Linageos 16.0 – DKB2tango = funktioniert nicht

    Obwohl das Handy nicht gerootet ist, sagt mir die App etwas anderes.

    Es ist der Wahnsinn mit diesen Leuten.

  4. Unfassbar, dass einem diese Schwachköpfe verbieten wollen, die App auf einem gerooteten Handy zu verwenden. Wer das entschieden hat, sollte gefeuert werden. Die ganze Zeit funktionierte es mit Magisk Hide, jetzt gibt es aber ein Update dieser Drecksapp und es klappt nicht mehr.

  5. @David. Selbes problem hier bei mir. Trotz neuer Versuche läuft Tan2Go nicht mehr. Die neue Version vom April erkennt wohl Magisk. Trotz korrektem Safety Net check ( Fingerprint ) und Magisk Hide.
    Was kann man tun? Warten bis Magisk wohl ein Update bringt.

    1. Nach langem rumprobieren und Ärgern ohne Ende läuft´s jetzt, Version 2.5.1, und zwar mit der Sandbox App “Island” , hoffentlich bleibt das so (Updates…)

      1. @Gerhard
        Wie genau muss man vorgehen, damit das funktioniert?
        Ich habe die tan2go App in die Insel installiert und auch die Insel App selbst mit Magisk versteckt ohne Erfolg – tan2go stürzt weiterhin ab. Der Magisk Manager lässt sich in die Insel installieren, Magisk selbst aber wird immer als “nicht installiert” angezeigt.

        Kannst du eventuell etwas ins Detail gehen, wie du das geschafft hast?

  6. Funktioniert nicht mehr, auch nicht mit der Verwendung der älteren 2.4.0er Version. Der Artikel sollte aktualisiert oder entfernt werden, damit man nicht seine Zeit verschwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.